Corona: Umgang mit dem Kind in Zeiten der Pandemie

In den Zeiten von Corona und einem erneuten „Lockdown light“ gilt es soziale Kontakte zu beschränken. Dies gilt jedoch nicht für den Umgang mit den Kindern…

Digitalen Nachlass einfach regeln

Die Regelung des digitalen Erbes wird immer wichtiger: Onlinebanking, Social-Media Accounts, Email- und andere Internetkonten… Doch was genau passiert mit diesen „digitalen Hinterlassenschaften“ nach dem Tod?

Patchworkfamilien: Kann das Kind aus einer geschiedenen Ehe den Familiennamen der neuen Ehe annehmen? Auch gegen den Willen des Vaters?

Grundsätzlich kann der Elternteil, in dessen Haushalt das Kind lebt, diesem im Falle einer neuen Ehe den neuen Ehenamen geben. Die sogenannte Einbenennung des Kindes bedarf laut Gesetz

Aktuelle Rechtsprechung – Ausgleich von Betriebsrenten im Fall der Scheidung

Der Ausgleich von Betriebsrenten im Fall der Scheidung: Was bleibt letztendlich in den Geldbörsen der dann geschiedenen Ehegatten übrig?

Testamentsvollstreckung zum Schutz minderjähriger Erben

Für den Fall, dass Eltern ihre Kinder als Erben einsetzen, sollte eine mögliche Minderjährigkeit der Kinder zum Zeitpunkt des Erbfalls bedacht und geregelt werden

BGH stärkt Rechte der Mieter bei Nebenkostenabrechnungen

Der BGH hat mit 2 Urteilen (Urteil vom 07.02.2018, Az.: VIII ZR 189/17 und Urteil vom 07.02.2018, Az.: VIII ZR 148/17) die Rechte der Mieter bei extrem hohen Nebenkosten- oder Stromabrechnungen

Änderung des Testaments durch Streichungen

Das Oberlandesgericht Düsseldorf hatte sich in einem Beschluss vom 29.9.2017 mit der spannenden Frage zu beschäftigen welche Rechtsfolgen aus der handschriftlichen Streichung der Erben